Angebote zu "Metal" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Wandkte Skandinavien Baltikum phys Metal
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2016, Titelzusatz: Wandkarte 1:3 Mio, Maße: 67 x 86 cm, laminiert, beschreib- und abwischbar, reißfest, Mit Metallbeleistung, Plano in Hülse, Auflage: 2/2016, Herausgeber: Heinrich Stiefel, Verlag: Stiefel Verlag, Sprache: Englisch, Schlagworte: Baltikum // Landkarte // Skandinavien, Altersangabe: Lesealter: 10-99 J., Produktform: Karte, gerollt, Umfang: 1 S., einseitig glanzkaschiert - gerollt im Kunststoffrohr, Seiten: 1, Format: 5 x 70.5 x 5 cm, Gewicht: 263 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
46,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
51,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
47,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
48,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
51,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Pagan Metal in Skandinavien und Deutschland
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pagan Metal in Skandinavien und Deutschland ab 20.99 € als epub eBook: Kampf um ein Genre. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Adelia's Lederarmband mit Wikingerwolf Fenrir, ...
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärke, Ausdauer und Freiheit Der Wikingerwolf Fenrir, Sohn von Loki, ist der berüchtigtsten der vielen Wölfe und spielt eine wichtige, wenn auch kurze Rolle in der nordischen Mythologie. Fenrir wird vorausgesagt den Gott Odin während der Ereignisse von Ragnarök (Twilight of the Gods - Götterdämmerung) zu töten, wird aber wiederum von Odins Sohn Víðarr getötet werden. Dieses Amulett wird vom Borrestil, benannt nach einem Ort in Norwegen, inspiriert, der in Skandinavien vom späten 9. bis zum Ende des 10. Jahrhunderts vorherrschte. Handgemacht aus Leder bester Qualität, braun und schwarz gefärbt und verziert mit dem Kopf des Wikingerwolfs Fenrir aus einer versilberten Zinn-Legierung und zwei Wolfstatzen Gravuren. Durch die spezielle Verschnürung passt dieses Armband für fast alle Handgelenke. Größe des Schmuckstücks: 3 x 2,5 cm. Lederschmuck, vor allem in Form von Armbändern, ist eine der ältesten und beliebtesten Arten von Schmuck, vor allem weil er schön und natürlich ist. Er hat auch Vorteile gegenüber vielen anderen Materialien, er ist resistent gegen Bruch und sehr angenehm zu tragen. Unsere einzigartigen gravierten und geprägten Armbänder sind in Europa entworfen und hergestellt sowie mit viel Gefühl, Sorgfalt und Liebe zum Detail unter Verwendung von Leder höchster Qualität und anderen Materialien handgefertigt und gefärbt. Verschiedene Methoden werden kombiniert, um das Leder mit keltischen und Wikinger Symbolen aus Metall (Zinn-Legierung oder geschmiedetem Stahl) oder Lederabzeichen zu verzieren. Alle Armbänder werden durch Schnüre oder Riemen und Schnallen geschlossen und sind dadurch verstellbar und für fast alle Handgelenke passend. Diese Armbänder sind sehr beliebt, vor allem unter Rock und Metal Fans, Motorradfahrern (Biker Mode) sowie Liebhabern der alten, keltischen und Wikinger Geschichte.

Anbieter: Galeria
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Adelia's Lederarmband mit Wikingerwolf Fenrir, ...
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärke, Ausdauer und Freiheit Der Wikingerwolf Fenrir, Sohn von Loki, ist der berüchtigtsten der vielen Wölfe und spielt eine wichtige, wenn auch kurze Rolle in der nordischen Mythologie. Fenrir wird vorausgesagt den Gott Odin während der Ereignisse von Ragnarök (Twilight of the Gods - Götterdämmerung) zu töten, wird aber wiederum von Odins Sohn Víðarr getötet werden. Dieses Amulett wird vom Borrestil, benannt nach einem Ort in Norwegen, inspiriert, der in Skandinavien vom späten 9. bis zum Ende des 10. Jahrhunderts vorherrschte. Handgemacht aus Leder bester Qualität, schwarz gefärbt und verziert mit dem Kopf des Wikingerwolfs Fenrir aus einer versilberten Zinn-Legierung und zwei Wolfstatzen Gravuren. Geschlossen durch Riemen und Schnalle, für Handgelenke mit einem Umfang von 15-21 cm. Größe des Schmuckstücks: 3,5 x 2,4 cm. Lederschmuck, vor allem in Form von Armbändern, ist eine der ältesten und beliebtesten Arten von Schmuck, vor allem weil er schön und natürlich ist. Er hat auch Vorteile gegenüber vielen anderen Materialien, er ist resistent gegen Bruch und sehr angenehm zu tragen. Unsere einzigartigen gravierten und geprägten Armbänder sind in Europa entworfen und hergestellt sowie mit viel Gefühl, Sorgfalt und Liebe zum Detail unter Verwendung von Leder höchster Qualität und anderen Materialien handgefertigt und gefärbt. Verschiedene Methoden werden kombiniert, um das Leder mit keltischen und Wikinger Symbolen aus Metall (Zinn-Legierung oder geschmiedetem Stahl) oder Lederabzeichen zu verzieren. Alle Armbänder werden durch Schnüre oder Riemen und Schnallen geschlossen und sind dadurch verstellbar und für fast alle Handgelenke passend. Diese Armbänder sind sehr beliebt, vor allem unter Rock und Metal Fans, Motorradfahrern (Biker Mode) sowie Liebhabern der alten, keltischen und Wikinger Geschichte.

Anbieter: Galeria
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot