Angebote zu "Kähler" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Femisanit® 60 St Kapseln
Highlight
20,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Mit Femisanit® steht Frauen ein natürlich wirkendes Mittel in Kapselform zur Verfügung, das die Regeneration der Scheiden-Schleimhaut unterstützt und sie dauerhaft ins Gleichgewicht bringt. Seit vielen Jahren vertrauen Frauen in Skandinavien und anderen Ländern bereits der bewährten Rezeptur von Femisanit® zur natürlichen Unterstützung der Hauternährung, insbesondere bei trockenen Schleimhäuten - und das ganz ohne Hormone. Zutaten: Sanddornöl (aus Samen und Fruchtfleisch) (72 %), vegetarische Kapselhülle (modifizierte Maisstärke, Feuchthaltemittel Glycerin, Geliermittel Carrageen, Säureregulator Dinatriumphosphat), Vitamin E (D-AlphaTocopherol), Beta-Carotin, Rosmarinöl gluten- und laktosefrei. Nährwerte: Nährwerte Pro Kapsel Pro Tagesportion (= 2 Kapseln) Pro Tagesportion ( =4 Kapseln) Brennwert 21 kJ/ 5,1 kcal 42 kJ/ 10,2 kcal 84 kJ/ 20,4 kcal Eiweiß 0 g 0 g 0 g Kohlenhydrate 0,16 g 0,32 g 0,64 g Fett 0,5 g 1 g 2 g davon Gesättigte Fettsäuren 0,11 g 0,21 g 0,42 g Einfach ungesättigte Fettsäuren 0,24 g 0,48 g 0,96 g davon Palmitoleinsäure (Omega-7) 0,12 g 0,24 g 0,48 g cis-Vaccensäure (Omega-7) 0,03 g 0,06 g 0,12 g Ölsäure (Omega-9) 0,09 g 0,18 g 0,36 g Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,15 g 0,3 g 0,6 g davon Linolsäure (Omega-6) 0,09 g 0,17 g 0,34 g Alpha-Linolsäure (Omega-3) 0,07 g 0,13 g 0,26 g Beta-Carotin 0,4 mg (66,8 µg RE) 0,8 mg (133,6 µg RE)* 1,6 mg (267,2 µg RE) Vitamin E (D-alpha-Tocopherol) 2 mg 4 mg** 8 mg** *17 % der empfohlenen Tagesdosierung **33 % der empfohlenen Tagesdosierung ***66 % der empfohlenen Tagesdosierung Verzehrempfehlung: 2 Kapseln pro Tag zu einer Mahlzeit oder aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten verzehren. Zu Beginn über 6 Wochen 4 Kapseln pro Tag zu einer Mahlzeit oder aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 60 Kapseln Herstellerdaten: Biokanol Pharma GmbH Kehler Str. 7 76437 Rastatt

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe II...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Profil der Lesepredigten Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für eine zeitgemässe, anspruchsvolle und ansprechende Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier – je nach Bedarf – ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. In der Textauswahl folgen die Lesepredigten den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch sorgfältig ausgewählte alte und neue Lieder sowie durch thematisch angemessene Fürbittgebete. Eine besondere Note gegenüber anderen Predigthilfen sind die bei den Lesern sehr beliebten, jedem zweiten Band vorangestellten »Essays zu Gottesdienst und Predigt«. Sie bieten konkrete Hinweise für eine liturgisch gekonnte und theologisch verantwortliche Bewältigung von Problemen einer zeitgenössischen Inszenierung. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass ausserhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Eine zusätzliche thematische Andacht (2013 z.B. zum Heidelberger Katechismus) ist jeweils im ersten Band eines Jahrgangs zu finden. Dass die Lesepredigten nicht nur alle deutschen Landeskirchen, sondern auch Leserinnen und Leser in Skandinavien und in der Schweiz erreichen, ist u. a. die Folge eines inner- und ausserdeutsche Grenzen überschreitenden Autorenstamms. Zu den regelmässigen Beiträgern gehören Theologen, Publizisten, Pfarrerinnen und Pfarrer aller Generationen. Die Überregionalität spiegelt sich natürlich auch im Herausgeberkreis wider: Der Heidelberger Neutestamentler und Praktische Theologe Helmut Schwier, der Wiener Praktische Theologe Prof. Dr. Wilfried Engemann, der Thüringische Landesbischof i. R. Dr. Christoph Kähler, PD Dr. Jörg Neijenhuis aus der Badischen Landeskirche, Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm sowie die Wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Frank M. Lütze (Halle) und Dr. Sebastian Kuhlmann (Münster), die sich mit herausragenden Arbeiten zur Predigt promoviert haben, bilden ein fachlich hochqualifiziertes Herausgeberteam.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Femisanit® 180 St Kapseln
Angebot
53,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Mit Femisanit® steht Frauen ein natürlich wirkendes Mittel in Kapselform zur Verfügung, das die Regeneration der Scheiden-Schleimhaut unterstützt und sie dauerhaft ins Gleichgewicht bringt. Seit vielen Jahren vertrauen Frauen in Skandinavien und anderen Ländern bereits der bewährten Rezeptur von Femisanit® zur natürlichen Unterstützung der Hauternährung, insbesondere bei trockenen Schleimhäuten - und das ganz ohne Hormone. Zutaten: Sanddornöl (aus Samen und Fruchtfleisch) (72 %), vegetarische Kapselhülle (modifizierte Maisstärke, Feuchthaltemittel Glycerin, Geliermittel Carrageen, Säureregulator Dinatriumphosphat), Vitamin E (D-AlphaTocopherol), Beta-Carotin, Rosmarinöl gluten- und laktosefrei. Nährwerte: Nährwerte Pro Kapsel Pro Tagesportion (= 2 Kapseln) Pro Tagesportion ( =4 Kapseln) Brennwert 21 kJ/ 5,1 kcal 42 kJ/ 10,2 kcal 84 kJ/ 20,4 kcal Eiweiß 0 g 0 g 0 g Kohlenhydrate 0,16 g 0,32 g 0,64 g Fett 0,5 g 1 g 2 g davon Gesättigte Fettsäuren 0,11 g 0,21 g 0,42 g Einfach ungesättigte Fettsäuren 0,24 g 0,48 g 0,96 g davon Palmitoleinsäure (Omega-7) 0,12 g 0,24 g 0,48 g cis-Vaccensäure (Omega-7) 0,03 g 0,06 g 0,12 g Ölsäure (Omega-9) 0,09 g 0,18 g 0,36 g Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,15 g 0,3 g 0,6 g davon Linolsäure (Omega-6) 0,09 g 0,17 g 0,34 g Alpha-Linolsäure (Omega-3) 0,07 g 0,13 g 0,26 g Beta-Carotin 0,4 mg (66,8 µg RE) 0,8 mg (133,6 µg RE)* 1,6 mg (267,2 µg RE) Vitamin E (D-alpha-Tocopherol) 2 mg 4 mg** 8 mg** *17 % der empfohlenen Tagesdosierung **33 % der empfohlenen Tagesdosierung ***66 % der empfohlenen Tagesdosierung Verzehrempfehlung: 2 Kapseln pro Tag zu einer Mahlzeit oder aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten verzehren. Zu Beginn über 6 Wochen 4 Kapseln pro Tag zu einer Mahlzeit oder aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 180 Kapseln Herstellerdaten: Biokanol Pharma GmbH Kehler Str. 7 76437 Rastatt

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für zeitgemässe und anspruchsvolle Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. Die Lesepredigten folgen den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch Liedvorschläge und Fürbittengebete. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass ausserhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Ausserdem ist jedem zweiten Band ein kurzer »Essay zu Gottesdienst und Predigt« vorangestellt. Die eingelegte CD ermöglicht eine problemlose Bearbeitung entsprechend den Anforderungen der eigenen Gemeinde. Das Profil der Lesepredigten Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für eine zeitgemässe, anspruchsvolle und ansprechende Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier – je nach Bedarf – ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. In der Textauswahl folgen die Lesepredigten den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch sorgfältig ausgewählte alte und neue Lieder sowie durch thematisch angemessene Fürbittgebete. Eine besondere Note gegenüber anderen Predigthilfen sind die bei den Lesern sehr beliebten, jedem zweiten Band vorangestellten »Essays zu Gottesdienst und Predigt«. Sie bieten konkrete Hinweise für eine liturgisch gekonnte und theologisch verantwortliche Bewältigung von Problemen einer zeitgenössischen Inszenierung. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass ausserhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Eine zusätzliche thematische Andacht (2013 z.B. zum Heidelberger Katechismus) ist jeweils im ersten Band eines Jahrgangs zu finden. Dass die Lesepredigten nicht nur alle deutschen Landeskirchen, sondern auch Leserinnen und Leser in Skandinavien und in der Schweiz erreichen, ist u. a. die Folge eines inner- und ausserdeutsche Grenzen überschreitenden Autorenstamms. Zu den regelmässigen Beiträgern gehören Theologen, Publizisten, Pfarrerinnen und Pfarrer aller Generationen. Die Überregionalität spiegelt sich natürlich auch im Herausgeberkreis wider: Der Heidelberger Neutestamentler und Praktische Theologe Helmut Schwier, der Wiener Praktische Theologe Prof. Dr. Wilfried Engemann, der Thüringische Landesbischof i. R. Dr. Christoph Kähler, PD Dr. Jörg Neijenhuis aus der Badischen Landeskirche, Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm sowie die Wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Frank M. Lütze (Halle) und Dr. Sebastian Kuhlmann (Münster), die sich mit herausragenden Arbeiten zur Predigt promoviert haben, bilden ein fachlich hochqualifiziertes Herausgeberteam.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe II...
19,60 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Profil der Lesepredigten Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für eine zeitgemäße, anspruchsvolle und ansprechende Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier – je nach Bedarf – ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. In der Textauswahl folgen die Lesepredigten den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch sorgfältig ausgewählte alte und neue Lieder sowie durch thematisch angemessene Fürbittgebete. Eine besondere Note gegenüber anderen Predigthilfen sind die bei den Lesern sehr beliebten, jedem zweiten Band vorangestellten »Essays zu Gottesdienst und Predigt«. Sie bieten konkrete Hinweise für eine liturgisch gekonnte und theologisch verantwortliche Bewältigung von Problemen einer zeitgenössischen Inszenierung. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass außerhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Eine zusätzliche thematische Andacht (2013 z.B. zum Heidelberger Katechismus) ist jeweils im ersten Band eines Jahrgangs zu finden. Dass die Lesepredigten nicht nur alle deutschen Landeskirchen, sondern auch Leserinnen und Leser in Skandinavien und in der Schweiz erreichen, ist u. a. die Folge eines inner- und außerdeutsche Grenzen überschreitenden Autorenstamms. Zu den regelmäßigen Beiträgern gehören Theologen, Publizisten, Pfarrerinnen und Pfarrer aller Generationen. Die Überregionalität spiegelt sich natürlich auch im Herausgeberkreis wider: Der Heidelberger Neutestamentler und Praktische Theologe Helmut Schwier, der Wiener Praktische Theologe Prof. Dr. Wilfried Engemann, der Thüringische Landesbischof i. R. Dr. Christoph Kähler, PD Dr. Jörg Neijenhuis aus der Badischen Landeskirche, Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm sowie die Wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Frank M. Lütze (Halle) und Dr. Sebastian Kuhlmann (Münster), die sich mit herausragenden Arbeiten zur Predigt promoviert haben, bilden ein fachlich hochqualifiziertes Herausgeberteam.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für zeitgemäße und anspruchsvolle Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. Die Lesepredigten folgen den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch Liedvorschläge und Fürbittengebete. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass außerhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Außerdem ist jedem zweiten Band ein kurzer »Essay zu Gottesdienst und Predigt« vorangestellt. Die eingelegte CD ermöglicht eine problemlose Bearbeitung entsprechend den Anforderungen der eigenen Gemeinde. Das Profil der Lesepredigten Die Lesepredigten für alle Sonn- und Gedenktage des Kirchenjahres sind eine seit Jahrzehnten bewährte Arbeitshilfe für eine zeitgemäße, anspruchsvolle und ansprechende Predigtpraxis. Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer finden hier – je nach Bedarf – ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit. In der Textauswahl folgen die Lesepredigten den von der Evangelischen Kirche in Deutschland empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass sie in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden die Lesepredigten durch sorgfältig ausgewählte alte und neue Lieder sowie durch thematisch angemessene Fürbittgebete. Eine besondere Note gegenüber anderen Predigthilfen sind die bei den Lesern sehr beliebten, jedem zweiten Band vorangestellten »Essays zu Gottesdienst und Predigt«. Sie bieten konkrete Hinweise für eine liturgisch gekonnte und theologisch verantwortliche Bewältigung von Problemen einer zeitgenössischen Inszenierung. Jedem Band ist eine „besondere Predigt“ (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass außerhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Eine zusätzliche thematische Andacht (2013 z.B. zum Heidelberger Katechismus) ist jeweils im ersten Band eines Jahrgangs zu finden. Dass die Lesepredigten nicht nur alle deutschen Landeskirchen, sondern auch Leserinnen und Leser in Skandinavien und in der Schweiz erreichen, ist u. a. die Folge eines inner- und außerdeutsche Grenzen überschreitenden Autorenstamms. Zu den regelmäßigen Beiträgern gehören Theologen, Publizisten, Pfarrerinnen und Pfarrer aller Generationen. Die Überregionalität spiegelt sich natürlich auch im Herausgeberkreis wider: Der Heidelberger Neutestamentler und Praktische Theologe Helmut Schwier, der Wiener Praktische Theologe Prof. Dr. Wilfried Engemann, der Thüringische Landesbischof i. R. Dr. Christoph Kähler, PD Dr. Jörg Neijenhuis aus der Badischen Landeskirche, Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm sowie die Wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Frank M. Lütze (Halle) und Dr. Sebastian Kuhlmann (Münster), die sich mit herausragenden Arbeiten zur Predigt promoviert haben, bilden ein fachlich hochqualifiziertes Herausgeberteam.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot